Sandow Community Power

Sandow ist etwas Besonderes in Cottbus. Auf der einen Seite das wunderschöne grüne Spreeufer und auf der anderen Seite die Plattenbauten. Aber das Herz von Sandow sind die Menschen, die die schönen und weniger schönen Seiten des Stadtteils verbinden und mit Leben erfüllen! Vergleichsweise günstige Mieten in den dominierenden älteren Plattenbauten sorgen gemeinsam mit den vielen Grünflächen dafür, dass der Stadtteil als Wohngebiet attraktiv bleibt.

Aber Sandow hat auch gravierende Probleme: Arbeitslosigkeit, Jugendarbeitslosigkeit sowie Kinder- und Jugendarmut gehören zu den höchsten in Cottbus. Der Stadtteil überaltert immer weiter. Nur weil Sandow auch ein Einwanderungsquartier ist, wird der Trend zu sinkenden Einwohnerzahlen gebremst. Das sind aber nur die Zahlen. Im Alltag haben die Menschen in Sandow zusätzlich genug andere handfeste Probleme, die in keiner Statistik auftauchen: vom Hausflur über die Straßen bis in die Ämter hinein. Es gibt Konflikte, Benachteiligungen und an manchen Ecken auch Verfall.

Viele von uns haben sich schon daran gewöhnt, auf sich allein gestellt zu sein. Viele Menschen mit denen wir sprechen, haben sich von Politik abgewandt, fühlen sich allein gelassen. Ein Gefühl von Machtlosigkeit entsteht, weil niemand weiß, wo man ansetzen soll, um grundsätzliche Probleme anzugehen. Das wollen wir ändern!

Sandow Community Power will allen Menschen in Sandow eine Stimme geben, die sich mit ihren Problemen allein gelassen fühlen. Zu Arm, zu fremd, zu alt, zu jung, zu schwach oder einfach nie gefragt und gehört worden? Gemeinsam bilden wir erst ein Sprachrohr für Sandow und sorgen dann dafür, dass wir bei den Fragen die uns wichtig sind, mitreden können. Dafür wollen wir Schritt für Schritt eine handlungsfähige Aktionsgemeinschaft für Sandow bilden.

Der Name ist Programm:

Sandow: Wir gehen die echten Probleme der Menschen vor Ort an -­ keine Luftschlösser. Menschen aus Sandow tauschen sich über die Probleme im Stadtteil aus und beschließen gemeinsam, was zuerst angegangen werden muss.

Community: Gemeinsam sind wir stark! In Sandow leben die unterschiedlichsten Menschen. Wir wollen uns kennenlernen, verstehen und zusammenwachsen, damit wir etwas bewegen können. Bei uns sind alle Sandowerinnen und Sandower willkommen. Für echte Veränderung in Sandow ist es wichtig, langfristig zusammenzustehen und uns auf unserer Gemeinsamkeiten zu konzentrieren.

Power: Wir wollen nicht nur reden und betteln ‒ die Menschen in Sandow sollen ernst genommen werden! Dazu müssen wir erst zeigen, dass wir mit einer Stimme sprechen und uns auch querstellen können, wenn man uns nicht zuhört. Wir wollen sicherstellen, dass Entscheiderinnen und Entscheider in Politik, Ämtern und Unternehmen zukünftig nicht an den Menschen in Sandow vorbeientscheiden können. Dafür wollen wir die Power wecken, die in Sandows Community steckt.

Gefördert von: